Allgemein

Konsumentenverhalten 4.0 – Trends und Herausforderungen

Die Digitalisierung verändert nicht nur das Arbeiten und Autofahren. Sie verändert u.a. auch unser Konsumverhalten. Was die Wirtschaft vor große Herausforderungen stellt, gibt dem Konsumenten die Chance, mündiger zu agieren. Die Möglichkeiten, die das Internet an Schnelligkeit, Verfügbarkeit, Reichweite und Veränderung bietet, sind einigen zu viel. Andere nutzen dies, um in kürzester Zeit Informationen zu einem Produkt zu finden, die günstigsten Preise ausfindig zu machen, Kontakt zu anderen Kunden aufzunehmen und Erfahrungen auszutauschen. Während das Fernsehen seine Einschaltquoten regelmäßig v. a. durch Soap-Sendungen, Reality-Shows und Verkaufssendungen erhält, wird eine Konsumentengruppe im Internet immer stärker – der kritische und informierte Kunde 4.0.

Im Vortrag stellt Prof. Dr. Anabel Ternès die großen Trends vor und davon abgeleitet die Strategien der Wirtschaft, um den Kunden noch besser zu erreichen. Schließlich zeigt sie das durch Digitalisierung veränderte Konsumverhalten mit seinen Hintergründen und Auswirkungen.

Montag | 24. September 2018 | 18:30 Uhr | Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung | Tiergartenstr. 35 | 10785 Berlin

Link zur kostenfreien Anmeldung: https://aoweb.kas.de/KAS_VaAnmeldung/Teilnehmerdaten.aspx?id_v=59326&a_A=1

No Comments
Previous Post
23. September 2018
Next Post
23. September 2018

Instagram

  • I am very happy to say, that today’s panel at Diversity Day with @srhberlin was very inspiring! Until next time. #diversityday #srh #panel #talk  Ich freue mich, dass das heutige Panel beim Diversity Day an der @srhberlin einen spannenden Austausch über Diversity ermöglichte. Anwesend waren: Dr.-Ing. Michael Mielke von der  @rheinmetallag, Jeanette Staudt von @basf_global, Housasam Aldeen, Hamlet Hayrapetian Alumni der @hwrberlin, moderiert von Prof. Dr. Arta Ante von der @srhberlin.
  • #Diversität in der #Arbeitswelt, das ist die Herausforderung zwischen professioneller #Wirtschaftsausbildung und dem menschlichen Anderssein. Für Firmen stellt sich immer die Frage: Wie gehen wir damit um? Behandeln wir das Thema als internen Horizont der Mitarbeiterentwicklung oder machen wir die Kiste auf und zeigen, dass Diversity auch eine externe Messlatte für die Qualität des Arbeitgebers sein kann? 
Studenten der @srhberlin laden zur Diskussion dieser Frage auf den SRH Diversity Event am 14. Dezember von 10 bis 16 Uhr ein. Das Programm im Start-up Lab am Ernst-Reuter-Platz 10 umfasst Präsentationen zu Business Cases und Unternehmensstände zum Thema Diversity. 
#Diversity in working life is a challenge in between shared professional business training and the human quality to differ. This always poses a question to companies: how to proceed with it? Should we deal with the matter as an internal horizon of employer development or should we press the release button to use it as an important measure of employer quality? 
Students of SRH University Berlin invite you to the SRH Diversity Event on 14 December, 10am to 4 pm to discuss the question. The programme at SRH Start-up Lab includes presentations on business cases and company stands on diversity management.
  • @robowunderkind hat gerade ein Interview hochgeladen, in dem wir über @getyourwings erzählen, wie wir #robowunderkind Roboter in unseren Workshops nutzen und warum es so wichtig ist, digitale Elemente in den Unterricht einzubauen. Link in Bio. 
@Robowunderkind just posted an article, interviewing me about @getyourwings. We talked about our history, using #robowunderkind in educational workshops and why it is so important to educate on #digitisation. Link in Bio.
  • „Vielfalt ist die Grundlage unseres Arbeitens. Alle Mitarbeiter unseres Teams bringen sich mit ihrer Persönlichkeit und ihren Stärken ein. Vielfalt als Chance.“ - Anabel Ternes @charta_der_vielfalt #flaggefürvielfalt #diversity #chartadervielfalt #divers
  • Heute habe ich eine absolut sehenswerte Pop Up Ausstellung, das Kunstlabor, ein Projekt vom Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA) besucht. Es ist noch geöffnet bis zum 30.12.2018. Besonders gefallen haben mir die beiden Arbeiten, die sich mit der Plastikverunreinigung der Weltmeere auseinandersetzen. Bei @getyourwings ist diese Auseinandersetzung Teil unseres Umweltschutz-Computerspiels „Code & Save the Planet“. Today I visited a pop art exhibit well worth seeing in @kunstlabor.munich @mucamunich. The exhibit is open until the end of this year. The art pieces I enjoyed most, were the ones that dealt with the plastic pollution of the oceans. @getyourwings our environmental computer game “Code & Save the Planet” deals with precisely those topics. And we hope to reach many children with this message #Munich #art #exhibition #plastic #environment #professor
  • Ich freue mich sehr unseren neuesten GetYourWings-Kooperationspartner vorzustellen! Mollys Dream, ein Verein der in Südafrika misshandelten und verwaisten Kindern ein Zuhause mit ganzheitlichem Bildungsansatz ermöglicht.  Mollys Dream bietet den Kindern deutlich mehr als einen Schlafplatz. Die Initiative stärkt die Gesundheit, das Selbstvertrauen und die Verantwortungsübernahme bei Kindern, sodass diese später vorbereitet und souverän in die Welt treten können. Momentan passiert viel vor Ort, ich freue mich sehr darüber! Es wird ein neues Bildungszentrum errichtet werden, neue Wohnräume werden gebaut und dann planen wir gerade ein paar gemeinsame Projekte. Weitere Informationen in der Bio. ©: Lebensimpulse Akademie e.V. 
I am very excited to announce our newest Partner at @getyourwings! Mollys Dream is an amazing initiative that creates homes for abused and orphaned children. It doesn’t end there though. They incorporate a holistic educational approach, not only fostering a home, but focusing immensely on health, self confidence, taking responsibility and more to prepare them for adulthood. For more Info go to the link in Bio. ©Lebensimpulse Akademie e.V.  #mollysdream #partnership #getyourwings #nonprofit #kids #southafrika #charitywork #charity

Follow Me!