Dr. Anabel Ternès

1980-1991 Musikschule im Emsland: Klavier-, Gesangs- und Flöte-Unterricht und Theorie; Konzerte, Teilnahme an Meisterkursen in Gesang und Klavier

1980-1990 Regelmäßige Teilnahme an jugend musiziert in den Bewertungen Solowertung Klavier, Klaviertrio, Ensemble

1994 Aufbau und Einführung des Ethikführerscheins in Kooperation mit dem Bischöflichen Generalvikariat Osnabrück

1999-2000 Mitglied der Jury zur Auswahl des Jugendliteraturpreises, Expertin Sparte Sachbuch

2002-2004 Mentee im Förderprogramm KIM (Karriere im Management) der Landesregierung NRW

2008-2010 New Leaders Generation: Co-Gründerin und -Gesellschafterin, Organisation internationaler Social Impact Events

2009-2010 ICEM: Co-Gründerin und -Gesellschafterin, Deutschland und Türkei, Beratungsorganisation in Zusammenarbeit mit der türkischen Mittelstandsorganisation KOSGEB

Seit 2012 Mitglied der Charta der Vielfalt, jährliche Organisation eines Diversity Tages
2012-2016 Mentorin bei der Deutschlandstiftung Integration
2013-2016 Mentorin bei Neue Deutsche Medienmacher
2013-2015 Expertin im Arbeitskreis Transformationsmanagement und Governance der
Nationalen Plattform Zukunftsstadt unter Leitung der Fraunhofer-Institute IAO und IBP und dem Deutschen Institut für Urbanistik.

2014-2016 Gründung und Leitung der Initiative WOMAGE für Frauen mit Dr. Sara
Hamed in Berlin und Kairo

Seit 2014 Leitung der Impact Forum Deutschland Events in Kooperation mit der CSSP AG
Seit 2014 Editorial Board Member Arabian Journal of Business and Management
2015 EUPD Research Ausbildung zur Gesundheitsauditorin
2015-2017 Mitglied im Frauenbeirat der Hypovereinsbank
Seit 2015 Botschafterin „Entrepreneurship für Deutschland“
Seit 2016 Co-Gründerin und -Leitung des Instituts für Digitales Leben
Seit 2016 Mentorin bei StartupTeens
Seit 2017 Academic Ambassador telanto
Seit 2017 Mitglied der Jury des Victress Award
Seit 2017 Mitglied des Vorstands von NFTE Deutschland
Seit 2017 Mitglied im Beirat der Initiative für Frühe Bildung
Seit 2017 Talent Management Expert beim Talent Management Award